10 jähriges LuK e.V. Jubiläum

“Initiative LuK e.V.“
Leben und Kultur in Dömitz

10 Jahre LuK – Jubiläumsparty auf der Festung Dömitz
Die „Initiative Luk e.V.“ begeht am Samstag, den 19. August 2017 ihr
10-jähriges Bestehen.

 

Diesen Tag möchten die LuK-Mitglieder gemeinsam mit
den Dömitzer Bürgern und Gästen ab 19.00Uhr auf dem Festungshof feiern. Für die richtige Party-Stimmung sorgt

die Gruppe „Flashband“,

die bereits die Besucher des Dömitzer Hafenfestes mit neuesten Hits und Oldies unterhalten hat. Und Licht-Designer und LuK-Mitglied Dietrich Burmeister wird die Atmosphäre stimmungsvoll untermalen.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

LuK hat in den vergangenen zehn Jahren mit unterschiedlichsten Aktivitäten
wesentlich zum kulturellen Leben in Dömitz beigetragen und durch Spenden
verschiedene Projekte für die Stadt und ihre Bürger ermöglicht. Erwähnt
seien Zuschüsse zur Überdachung der Festungsbühne, Unterstützung des
Jugendclubs und die Beteiligung an der Finanzierung des neuen Spielplatzes
an der Stelle des ehemaligen Amtsgerichts. Finanziert werden diese
gemeinnützigen Aktivitäten u.a. aus Einnahmen beim Losverkauf der beliebten „LuK-Nüsse“ auf dem Weihnachtsmarkt, den Einnahmen aus der „Dömitzer Musiknacht“ und natürlich den Mitgliedsbeiträgen.

Die 1. Vorsitzende Sabine Strutzke:

“Die Party auf der Festung soll auch ein Dankeschön an alle Menschen und sein, die den Verein in den vergangenen Jahren tatkräftig unterstützt haben. Dazu gehören natürlich auch unsere Sponsoren und die Stadt Dömitz.“

Kulturflohmarkt

am Samstag, den 02. September 2017 von 11.00-17.00 Uhr

Liebe KünstlerInnen, Kunsthandwerker und Interessierte,

wir möchten auf unseren 2. Kultur+Flohmarkt in Dömitz hinweisen und würden uns über Euer Interesse und natürlich besonders über Eure Teilnahme freuen. Der Kulturflohmarkt ist die Verbindung von Kunst, Kunsthandwerk, Flohmarkt und Unterhaltung. Die Atmosphäre in der malerischen Dömitzer Altstadt ist für Aussteller wie für Interessierte wie geschaffen. Ein buntes Bühnenprogramm mit einer ganz besonderen Versteigerung rundet die Veranstaltung ab. Kunsthandwerker, KünstlerInnen und private Händler sind aufgerufen, ihre Kunstwerke und Waren rund um die Johanneskirche anzubieten.

Die Standgebühren betragen pro angefangenen Meter fünf Euro. Um ein möglichst vielfältiges Angebot zu ermöglichen, beträgt die maximale Standlänge 3 Meter. Aufbau am Tag der Veranstaltung ab 09.00 Uhr, Abbau ab 17.00 Uhr.

Die Standgebühren sind mit Anmeldung auf das Konto

„Initiative LuK e.V. (Leben und Kultur)
IBAN: DE23140520001728919408
Zahlungsgrund: „Kulturflohmarkt 17”

zu entrichten. Zahlungseingang bis spätestens 26. August 2017. Nach Zahlungseingang erfolgt die Bestätigung im August per e-Mail.

Interessenten melden sich bitte bei Ingrid van Bergen unter der Telefonnummer 0176 38621651 oder e-Mail: ingrid@luk-doemitz.de

Wir freuen uns auf Euch!

Schöne Grüße aus Dömitz, Euer Kultur+Flohmarkt-Team!

Merken

Merken

Merken

Merken

Blog