Spielplatzbau

Pressemitteilung 2017

Endlich geht es los, noch diesen Sommer wird der Spielplatz fertig gestellt.

Wir freuen uns sehr, dass die Spenden in Höhen von 6.500,00€ dafür verwendet werden.

2 Antworten auf „Spielplatzbau“

  1. Liebe Lukis, liebe Dömitzer Eltern und Kinder,
    ein Blick über den Bauzaun lässt erahnen, was für ein zauberhaftes Fabelwesen die Kinder auf den Spielplatz locken wird. Der grüne Drache liegt krakenhaft bereit, um mit Euch und Euren Phantasien Dömitz zu erobern. – Wenn´s so weitergeht, dann kann es ja noch etwas werden in diesem Jahr. Ein Drache unter Schnee, und Euer kleine “Georg” als der Drachenbezwinger obenauf, welcher Oma und welchem Opa schlägt da nicht das Herz höher.
    Liebe Stadt Dömitz, damit dieses Werk nur Gutes tut, vergeßt nicht den Zaun um den Spielplatz. Es ist ein Platz der Kinder, auf dem sie sich zum gemeinsamen Spiel und sonstigen Austausch auch mal ohne die Erwachsenen im Gepäck verabreden. Und da ist die Freude groß, wenn man sich sieht; und die Kinder vergessen alles um sich herum, auch die lauernden Gefahren des Straßenverkehrs auf der Ortsdurchfahrt der B195. Für die Verkehrsteilnehmer sind Hinweis- und Gebotsschilder am südöstlichen Ende der Fritz- Reuter- Straße, die ein Tempolimit von 20 km/h vorschreiben und auf die Kinder hinweisen, die die Straße überqueren, hilfreich. Vielleicht ist sogar ein Fußgängerschutzweg über die Straße einzurichten. Es wäre den Anwohnern eine Herzensangelegenheit, dass diese Sicherheitsmaßnahmen Schlimmeres zu verhindern helfen. Geht in Euch, beratet und bedenkt, was ich in München und anderen deutschen Städten als Standard von Kinderspielplätzen und ihren Zuwegen erlebt habe, sollte in der Dömitzer Idylle erst recht überzeugen. Unsere Kinder sind es uns wert!
    Euer Piero le Achim

    1. Lieber Piero le Achim,

      danke dir für deine vielen lieben Kommentare. Es wird ein Zaun gebaut. Ich war damals bei der Besprechung dabei. Also, keine Sorge.
      Ich freue mich auch riesig, wenn der Spielplatz für die kleinen Racker fertig ist.

      Liebe Grüße
      Sabine Strutzke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*