Dömitzer LeseOrte

Diesmal von 13.00-18.00 Uhr an fünf verschiedenen Locations.

Die Einzelheiten folgen in Kürze, wir arbeiten “fieberhaft” an einem wundervollen Nachmittag.

Herzlichst Ihre Dömitzer LeseOrte Projektgruppe

Familienfest zum Kindertag

Luk-Kindertag auf der Festung

Wir veranstalten am Samstag, dem 1. Juni 2019 zum internationalen Kindertag ab 15.00 Uhr ein Familienfest auf dem Festungshof der Festung Dömitz. Dazu lädt LuK alle Kinder mit ihren Angehörigen ganz herzlich ein.

Ein buntes und unterhaltsames Programm wie:

Kinderschminken

Ponyreiten

Hüpfburg

Bemalen und Gestalten von kleine Gipsfiguren

Basteln mit der KITA

T-Shirt Druck mit Sabine Schinkel

Reiten mit den Pferdefreunden Dömitz e.V.

Hundevorstellung mit den Hundesportfreunden Dömitz

Zaubern & Spielen mit der Clownin

Ballonmodellation,

Vier gewinnt XXL

Bobby Cars für die Kleinen

Laufdosen

Stelzen

Tauziehen

große “Lego”-Steine

Jonglierteller

Springseile

Pedalos

Gymnastikbänder

Natürlich ist auch für leibliches Wohl von Klein und Groß gesorgt. Der Eintritt ist frei. Wenn ortsansässige soziale Einrichtungen oder Vereine, die im Kinderbereich aktiv sind, das Programm noch mitgestalten möchten, sind sie herzlich dazu eingeladen und melden sich einfach per E-Mail info@luk-doemitz.de

Theater am Elbstrand – Traumschüff in Dömitz

Die Initiative Luk – Leben und Kultur in Dömitz lädt am Samstag, den 25. Mai um 18.00Uhr alle zu einem Theaterabend am Elbstrand ein. Dort wird am Anleger am Parkplatz an der Festung das Theaterstück „Bibergeil“ der Theatergenossenschaft „Traumschüff“ gespielt. In dem Stück geht es darum, Landwirtschaft und Naturschutz unter einen Hut zu bringen – was nicht immer einfach ist, wenn nagende Biber, Naturschützer und Landwirte zu ihrem Recht kommen sollen. Gerade hier, in der Elbtalaue und der Gegend um Dömitz hinterlassen die fleißigen Nager ihre Spuren, das Stück passt also perfekt in die Landschaft und bietet auch noch beste Unterhaltung.

Die Traumschüff geG, 2017 gegründet, ist im übrigen Deutschlands erste gemeinnützige Theatergenossenschaft. Das Wandertheater befasst sich mit Themen der jeweiligen Region. Die mobile Bühne ist ein Katamaran und wurde von Studenten der Bauhaus-Universität Weimar gebaut. Das Traumschüff, bietet den Zuschauern Theater im Fluss, denn das Theater findet auf dem Wasser statt und der Katamaran wird zur Bühne, während das Publikum es sich am Ufer gemütlich machet.

Da der Katamaran gleichzeitig als Unterkunft dient, sind die Künstler auch nach den Vorstellungen vor Ort und haben ein offenes Ohr für ihr Publikum. Reinhard Krökel-Freitag von der Initiative LuK, der das Projekt betreut:“ Wir freuen uns, das Theaterprojekt in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Dömitz auf die Beine zu stellen. Bis aufs Wetter kann man ja fast alles planen. Das Ganze stellt den Versuch dar, neben dem sehr erfolgreichen Puppentheater für Kinder im Rathaus, einen Schritt weiter zu gehen und Theater für die Älteren anzubieten. Der Eintritt für „Bibergeil“ ist übrigens frei.“

Foto: Dominik Brauch

Webseite Traumschüff

 

 

„Dömitz vor der Wahl“ – Ideen und Perspektiven für die nächstem fünf Jahre

Unter diesem Motto lädt die „Initiative LuK“ am Donnerstag, den 9. Mai 2019, zu einem informativen Meinungsaustausch. Alle Kandidaten für das Amt des Bürgermeisters, sowie die Kandidaten für die Stadtvertretung Dömitz, Vertreter der Parteien und natürlich alle interessierten Bürger sind vor der Kommunalwahl am 26.Mai 2019 herzlich eingeladen.

Ab 19.00Uhr wird der bekannte Radio-Entertainer Leif Tennemann (u.a. NDR-MV „Vorsicht Leif!“) im Elbcafe´, Werderstr. 5 in Dömitz, die Veranstaltung moderieren und eine hoffentlich lebendige Diskussion begleiten. Die „Initiative LuK“ als gemeinnütziger Verein weist ausdrücklich darauf hin, dass es sich um eine überparteiliche Veranstaltung handelt, die allen Bürgern die Möglichkeit bieten soll, die Kandidaten hautnah zu erleben, zu befragen und ihre Erwartungen in die Stadtpolitik der kommenden Jahre zu formulieren. LuK hofft für diesen Abend auf eine hohe Bürgerbeteiligung und ebenso sachliche wie angeregte Diskussion wie bei der Veranstaltung vor fünf Jahren.

 

Foto:  Leif Tennemann

Weihnachtsmarkt 2018

Aufbau am frühen Morgen

 

Unser Weihnachtsmarkt hat in diesem Jahr einen Rekord gebrochen. Schon gegen 13.00Uhr waren alle Nüsse ausverkauft und die Gewinne verteilt. Unglaublich! Unser herzliches Dankeschön gilt allen, die mit ihrem Los-Kauf die Arbeit und die Projekte von LuK unterstützen. Denen, die in diesem Jahr vor den leeren Nuss-Körben standen, sei gesagt: Wir machen weiter und Ihr könnt auch im nächsten Jahr Euer Glück versuchen, wenn es wieder heißt:

Nüsse knacken für eine gute Sache!

 

 

Adventskalender der Dömitzer Kirche

Schlägts 18 Uhr im Kirchturm heute

Trifft man in der Gemeinde Leute –

in Neu Kaliß Dömitz und drumrum

Da gehn im Dunkeln Menschen rum.

 

Wie ihr vielleicht – sind sie gerufen

ein neues Fenster aufzusuchen.

 

Von dort könnt ihr das Haus begehen

oder ein bisschen davon sehen

 

Ein Haus erscheint, es schien vergessen

Er reicht Musik statt einem Essen

 

Wer kann von Kunst denn heute noch leben

Euch überlassen, was zu geben

 

Manch Häuser darf man sich beschauen

Wie die Besitzer sie bebauen.

Was hinterm Türchen heute steckt

Ist sicher was uns herzlich weckt

Genieß die Zeit der Dunkelheit und

feiert die Gemeinsamkeit!

ein Gedicht von Ute Stender, Glaskünstlerin aus Dömitz

Vom 1. – 24. Dezember findet in unseren Kirchengemeinden Dömitz und Neu Kaliß der lebendige Adventskalender statt. An jedem Abend – pünktlich 18 Uhr zum Abendläuten – öffnet sich eine Tür – lassen Sie sich überraschen, was dort zu sehen und zu entdecken gibt. Treffen Sie Menschen, kommen Sie miteinander ins Gespräch, genießen Sie eine halbe Stunde der Entspannung und der Geselligkeit. Die Gastgeberinnen und Gastgeber haben jeweils etwas kleines für sie vorbereitet – um eine ungefähre Vorstellung zu haben, was Sie wann erwartet, schauen Sie in der Tabelle nach.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Kirchengemeinden Dömitz & Neu Kaliß